Handwerk

INTERVIEW RD

I ONLY HAVE EYES FOR YOU

WARUM SIND SIE IN DER HAIRCARE-BRANCHE GELANDET?

Es gibt nichts Schöneres, als Menschen in ihrem Typ hervorzuheben und zu unterstreichen. Pure Leidenschaft zu meinem Beruf lässt mich tagtäglich zu den glücklichsten Menschen werden. Mit keinem anderen Beruf klappt das so gut, denn das was der Mensch von innen ist, zeigt er von außen.

 

WAS IST DAS BESONDERE AN IHREM BERUF?

Jeden Tag neue Kreativität sowie Inspiration kennenzulernen und dies zusammen mit dem Kunden in ein Kunstwerk zu verpacken.

WAS SIND IHRE BESONDEREN TALENTE?

Talente hat jeder und deshalb würde ich dies nicht auf das Einzelne beziehen, sondern auf das Gesamtbild.

Durch meine Spezialisierung im Bereich Schnitt bei Toni & Guy und bei Vidal Sassoon, sowie meiner langjährigen Erfahrung als Trainer bei Friseurexclusiven Marken, habe ich ein großes Know-how aufbauen können. Durch das Coachen von Friseuren, dass immer noch ein Teil von Ramona Daffner ist, Live-On-Stage Auftritten, Photoshootings und Fashion Week habe ich alle Facetten meines Berufes erfahren dürfen.

 

 

Zu den Highlights gehörten Arbeiten für:

  • die Fashion Week

  • die Michalsky Style Night

  • Guido Maria Kretschmer

  • u. v. a. m.

 

WOHER SCHÖPFEN SIE IHRE INSPIRATION?

Aus Mode, Design, Architektur, Kunst und Magazine, sowie eigener Kreativität und guter Wahrnehmung der Außenwelt.